für den kleinen Hunger/ Rezepte

ABC-Schmarrn mit Rosinen und Birnen-Joghurtdip

Mhm… die Teddys, die uns beim Essen Gesellschaft leisten, scheinen ebenso betört vom Duft. Herrlich flaumiger Schmarrn, außen zart-knusprig und innen schön weich. Was gibt es bitteschön Besseres? Dazu gesellt sich noch eine gesunde Portion Apfel, die mitgebacken wird, und frische Bananenstückchen. Dazu wird noch Birnen-Joghurtdip gereicht und die süße Mahlzeit ist perfekt. Nicht nur für die Kleinen ein Gaumenschmaus, sondern auch für alle Großen, die gern naschen. Und da ich Kürzel sehr mag, dacht ich mir, das wär der passende Name für eine der – wie ich finde – besten Nachspeisen: Apfel-Bananen-Caramel Schmarrn. Eine etwas abgewandelte Version des österreichischen Klassikers. Groß und Klein, lasst es euch schmecken!

ABC-Schmarrn mit Rosinen und Birnen-Joghurtdip

Rezept drucken
Portionen: 2 Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Rosinen
  • 1 Apfel, gerieben
  • 1 Banane, klein geschnitten
  • Etwas Butter für die Pfanne
  • Zucker zum Karamellisieren
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • für den Dip:
  • 100g Joghurt
  • 50g Sauerrahm
  • 50g Frischkäse
  • 1 EL Puderzucker
  • 3 EL Birnenmus

Zubereitung

1

Das Mehl mit der Milch und den Eiern in eine Schüssel geben und glatt rühren - der Teig sollte sehr dünnflüssig sein. Anschließend den geriebenen Apfel und die Rosinen beimengen.

2

Dazwischen kann der Dip vorbereitet werden. Dazu Joghurt, Frischkäse und Sauerrahm mischen, Staubzucker und Birnenmus hinzugeben.

3

Butter in einer Pfanne zergehen lassen, dann einen Teil des Teiges hinein geben. Achtung - der flüssige Teig soll in der Pfanne gerührt werden, deshalb also immer wieder wenden, auch wenn der Teig noch etwas rinnt. Kurz warten und dann mit Hilfe von einem Pfannenwender in kleine Stücke teilen.

4

Nun etwas vom Zucker darüber streuen und wieder wenden, zum Karamellisieren. Wenn die kleinen Stückchen goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen und den restlichen Teig ebenso verarbeiten.

5

Den Schmarrn warm mit der klein geschnittenen Banane und dem Dip servieren, etwas Puderzucker darüber streuen.

Tipp!

Zwetschken- oder Marillenröster passen ebenso gut dazu!

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*