Rezepte/ Sweets, Keks & Kuchen

Bananen-Rhabarber Marmelade

Frische, selbstgemachte Marmelade ist einfach um nichts zu toppen! Selbst einkochen ist super leicht und so viel leckerer, als gekaufte Ware. Im Handumdrehen ist die süße Marmelade fertig und bereit, unsere Brötchen fürs Frühstück zu veredeln. Ich habe mir eine etwas andere Variante einfallen lassen: süßsaurer Rhabarber gepaart mit der exotischen Milde der Banane! Zusätzlich bindet das in der Banane enthaltene Kalzium die Oxalsäure des Rhabarbers. Und das Pulver der Roten Rübe sorgt schließlich noch für den passenden Farbtupfer – ein zartes Rosa bis Nude. Die Menge reicht für ca. drei Gläschen (ich mache meist lieber weniger, dafür aber viele verschiedene Sorten). Natürlich könnt ihr aber auch die ganze Packung des Gelierzuckers verwenden und dafür die Früchte einfach verdoppeln.

Bananen-Rhabarber Marmelade

Rezept drucken
Portionen: ca. 3 Gläser Kochzeit: 20 Min.

Zutaten

  • 250 g Gelierzucker 2:1 (ich nehme am liebsten Wiener Zucker)
  • 250 g Rhabarber
  • 250 g Bananen
  • ca. 1 Msp. Rote Rüben Pulver
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

1

Als erstes den Rhabarber waschen, schälen und in ca. 1cm große Stücke schneiden. Anschließend auch die Bananen schälen und schneiden.

2

Beide Früchte und das Rote Rüben Pulver in einen großen Topf geben und mit dem Wasser zum Köcheln bringen.

3

Nach ca. drei Minuten kann die Masse püriert und anschließend mit dem Gelierzucker vermengt werden.

4

Aufkochen lassen und während stetigem Rühren noch etwa fünf weitere Minuten stark köcheln lassen (nicht länger als zehn Minuten)!

5

Nun die Gelierprobe auf einem kalten Teller machen – wenn die Marmelade nach dem Abkühlen fest geworden ist, ist sie fertig!.

6

Jetzt die heiße Marmelade in sterile Gläser abfüllen und gut verschließen. Ein paar Stunden (oder besser bis zum nächsten Tag) abkühlen lassen und dann erst genießen.

Tipp!

Süß verpackt und mit schönen Etiketten versehen, ist ein kleines Gläschen selbstgemachte Marmelade auch ein tolles Gastgeschenk!

You Might Also Like

8 Kommentare

  • Reply
    Lisa
    2. Juli 2018 at 21:36

    Diese Kombination Marmelade habe ich ja noch nie probiert! Klingt auf jeden Fall sehr lecker und könnte mir bestimmt schmecken. 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  • Reply
    L♥ebe was ist
    2. Juli 2018 at 21:36

    die Kombi von Rhabarber und Banane klingt ja echt cool! stelle mir die Süße mit dem etwas Säuerlichen sehr gut vor – muss ich mal selbstprobieren 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply
    Mo
    2. Juli 2018 at 22:23

    Stimmt. Gegen selbstgemachte Marmelade kommt kein Produkt aus dem Supermarkt gegen an. Dein Rezept finde ich super, meinen kleinen Leckermäulchen wird das auf jeden Fall schmecken. Ich probier das gleich am Wochenende mal aus.

    Lieben Dank und Gruß,

    Mo

  • Reply
    Sandra
    3. Juli 2018 at 07:19

    Hey.
    Wie lecker! Ich mag auch den Mix aus Erdbeeren und Rhabarber. Zudem wollte ich schon länger Marmelade selbst machen, kam aber irgendwie nicht dazu. Vielleicht ja nun endlich mal.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  • Reply
    anja
    3. Juli 2018 at 09:07

    Hm das sieht mal wieder sehr lecker aus und was ich ganz bezaubernd finde, ist die Verpackung.
    So viel liebe im Detail, da kann die Marmelade ja nur himmlisch schmecken.

    Viele liebe Grüße Anja

  • Reply
    Who is Mocca?
    3. Juli 2018 at 09:54

    Die Kombination allein hört sich schon richtig lecker an, wie muss es dann erst schmecken!?! 🙂 Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  • Reply
    Sarah
    3. Juli 2018 at 11:00

    Hm es gibt doch nichts besseres als selbstgemachte Marmelade!
    Danke für das tolle Rezept! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

  • Reply
    Nessi
    4. Juli 2018 at 13:16

    Hey,
    irgendwie habe ich immer gedacht, dass es ewig dauert Marmelade herzustellen, aber dein Rezept hört sich so einfach an! Das mache ich unbedingt einmal nach – viel besser als der ganze Industriekrams im Supermarkt.
    Liebe Grüße
    Nessi

  • Hinterlasse eine Nachricht

    *