Rezepte/ Sweets, Keks & Kuchen

Birnenkuchen mit Lavendel

Gerade im Juli und August, wenn der duftende Lavendel wächst und all die Bienchen und Schmetterlinge anzieht, merken wir: es riecht nach Sommer! Deshalb ein umso süßerer Grund, diesen leckeren Kuchen auszuprobieren – übrigens inspiriert vom gleichnamigen französischen Film (im Original „Le goût des merveilles“).

Birnenkuchen mit Lavendel

Rezept drucken
Portionen: 20 cm Kochzeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 180 g Mehl
  • 2 Birnen
  • 1 TL getrocknete Lavendelblüten

Zubereitung

1

Eine Tortenform (20cm) mit Butter ausstreichen und bemehlen, dann den Teig vorbereiten.

2

Dazu die weiche Butter mit dem Zucker aufschlagen, bis eine luftige, blasse Masse entsteht.

3

Die Eier vorsichtig nach und nach dazu geben, Lavendelblüten mit dem Mehl mischen und unter den Teig heben.

4

In die Form füllen, Birnen in etwa 5 mm große Scheiben schneiden und den Kuchen damit belegen.

5

Nach Belieben etwas Zucker über die Birnenstücke streuen.

6

In den Ofen geben und etwa 50 Minuten bei 180 Grad backen, bis der Kuchen goldbraun ist.

7

Auskühlen lassen und zusammen mit einem Klacks Sahne und etwas Staubzucker servieren.

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*