Rezepte/ Sweets, Keks & Kuchen

Blaubeer-Zitronen Cupcakes

Die Frühlingszeit hat begonnen, meine Lieben. Deshalb dieses süße Rezept für fluffige Frühlings-Cupcakes. Blaubeer + Zitrone…eine Liebesgeschichte. Welches Bienchen könnte diesen leckeren Küchlein schon widerstehen?

Blaubeer-Zitronen Cupcakes

Rezept drucken
Portionen: reicht für 6 große oder 12 kleine Stück Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten

  • für den Teig:
  • 100g Butter oder Rama
  • 100g Kristallzucker
  • 100g Puderzucker
  • 5 Eier
  • 150g Mehl
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 100g Blaubeeren
  • für die Creme:
  • 500g Frischkäse
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 100g Puderzucker

Zubereitung

1

Als erstes die weiche Butter in der Küchenmaschine aufschlagen. Dann den Puderzucker dazugeben.

2

Wenn die Masse blass und cremig geschlagen ist, das Eigelb einzeln nach und nach beimengen.

3

Anschließend in einer anderen Schüssel den Eischnee aufschlagen und den Kristallzucker hinzufügen.

4

Dann den Schnee gemeinsam mit dem Mehl langsam nach und nach in die Ei-Butter-Mischung unterheben.

5

Nun Blaubeeren und Zitrone - Saft und geriebene Schale - unter den Teig heben.

6

Die Masse in die Muffin-Backform geben und etwa 15 Minuten bei 180 Grad backen, bis die Muffins goldbraun sind (beim Anfassen sollen sie leicht nachgeben – dann sind sie perfekt!).

7

Creme: Wenn die Muffins ausgekühlt sind, kann die Creme gemacht werden. Dazu den Frischkäse zusammen mit dem Zucker, der Zitronenschale und dem Saft der Zitrone vermischen. In einen Spritzsack füllen und auf die Muffins geben. Anschließend mit Baiser-Stückchen und/oder ein paar Blaubeeren und Minzblatt dekorieren.

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*