für den kleinen Hunger/ Rezepte

Blümchen-Salat mit Himbeeren und Honig-Zitronen Dressing

Dieser Salat schmeckt so herrlich frisch nach Frühling, dass ich ihn in der warmen Jahreszeit so ziemlich jeden Tag essen könnte: Knackige Salatblätter ergeben zusammen mit süßen Himbeeren einen ganz neu anmutenden Geschmack, der ideal mit dem süß-sauren Dressing harmoniert. Mozzarella, Apfel und Walnusskerne runden den Geschmack noch ab. Getoppt wird das Ganze von ein paar wirklich toll aussehenden Blüten. Schnell gemacht, leicht und lecker! 

Blümchen-Salat mit Himbeeren und Honig-Zitronen Dressing

Rezept drucken
Portionen: 1 Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten

  • Salat:
  • 1 Handvoll Salat, gemischt
  • 1 Handvoll Babyspinatblätter
  • 5-7 Mozzarella-Kugeln
  • ein paar Himbeeren (etwa 40g)
  • Essbare Blüten wie Gänseblümchen, Veilchen und Löwenzahn
  • ¼ Rote Zwiebel, klein gehackt
  • ¼ Apfel, klein gewürfelt
  • 4-5 Walnusskerne, grob gehackt
  • etwas Kresse oder Schnittlauch, gehackt
  • Dressing:
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Öl
  • 1 kleine Zehe Knoblauch, gepresst
  • Salz

Zubereitung

1

Für das Dressing den Honig für ein paar Sekunden erhitzen, bis er flüssig ist. Dann den gepressten Knoblauch dazu geben und verrühren. Noch Zitronensaft und Öl beimengen, sowie Salz.

2

Nun alle Zutaten für den Salat in einer Schüssel zusammengeben und mit dem Dressing abmachen.

3

Entweder auf einem Teller oder in einem Einmachglas anrichten.

Tipp!

Zum dazu Essen würde ich noch ein Stück Vollkorngebäck empfehlen!

You Might Also Like

17 Kommentare

  • Reply
    Denise
    16. April 2018 at 21:53

    Das klingt Mega lecker Das Dressingrezept, werde ich mir merken 🙂

  • Reply
    Julia
    17. April 2018 at 14:09

    Wie könnte man sich besser den Frühling ins Haus holen als mit so einem Salat? Einfach perfekt!

    Danke für das Rezept.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  • Reply
    Lena
    17. April 2018 at 14:11

    Was für eine wunderschöne Idee, liebe Lia. So kann man den Salat gleich ein bisschen bunter und frühlingshafter gestalten.
    Alles Liebe und hab einen wunderschönen Tag,
    Lena

  • Reply
    L♥ebe was ist
    17. April 2018 at 18:25

    ohh das schaut so richtig schön aus! macht auch schon total Lust darauf, das erste mal draußen auf Balkon oder im Garten zu essen 🙂
    generell mag ich die Kombination aus Salat und Frucht auch sehr gerne!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply
    Sandra
    17. April 2018 at 19:06

    Guten Abend Lia.
    Gerade jetzt im Frühling ist ein Salat was einen erfrischt und ich persönlich total liebe. Selbst heute Abend wird es einen Salat für mich geben.

    Ich danke dir für dein Rezept. Werde es mit Sicherheit ausprobieren.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  • Reply
    Who is Mocca?
    17. April 2018 at 20:03

    mmmh hört sich schon wie Frühling an, sieht lecker aus und werde ich definitiv nachmachen. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  • Reply
    Sophia
    17. April 2018 at 22:18

    Das ist eine tolle Idee für einen Salat, vor allem die Blümchen dazu finde ich richtig gut und dekorativ.

    Liebe Grüße,
    Sophia

  • Reply
    I need sunshine
    17. April 2018 at 23:17

    Das sieht ja super lecker aus und so schön frühlingshaft mit den Blüten. Himbeeren im Salat mag ich sowieso sehr gerne. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Reply
    Tschaakii's Veggie Blog
    18. April 2018 at 09:12

    Hallo!
    So ein schönes Rezept 🙂 Ich bin total begeistert von der Idee Honig-Zitronen Dressing zu machen 🙂
    Werde ich bald auch mal testen 🙂
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße Jacky
    http://www.tschaakiisveggieblog.at

  • Reply
    Laurel Koeniger
    18. April 2018 at 22:32

    Wie schön! Wirklich ein herrliches Rezept! Ich liebe Wiesenblumen und -kräuter! Ebenso wie Salat mit Früchten und Obst. Das ist eine super Mischung! Danke für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße,
    Laurel von laurelkoeniger.eu

  • Reply
    nici
    18. April 2018 at 23:35

    Das sieht wirklich gut aus. Fast schon wie Dekoration 😉
    Für mich selber wäre es wohl nichts, was ich essen würde. Glaub, dafür bin ich einfach zu verwöhnt und ich darf keine Himbeeren essen. Tolle Bilder.

  • Reply
    Sigrid
    19. April 2018 at 00:05

    Der sieht ja sehr appetitlich aus, den würde ich sofort essen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Reply
    Claudia
    19. April 2018 at 07:10

    Der sieht ja echt wunderschön nach Frühling aus! Zum Dekorieren nehme ich die Blüten auch gerne, aber zum Essen sind sie mir tatscählich zu bitter.
    Sonnige Grüße Claudia

  • Reply
    Kay
    19. April 2018 at 07:47

    Das ist ja mal ein spannendes Rezept, so einen Salat habe ich tatsächlich noch nie selbst gemacht! Danke für die Inspiration 🙂

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  • Reply
    Katii
    19. April 2018 at 09:28

    Oh sieht der schööön aus – ich finde essbare Blüten sowieso ganz toll, die peppen jedes Gericht auf… Gerade auf Kuchen sind die auch ein echter Hingucker 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  • Reply
    Ramona
    19. April 2018 at 10:57

    Hey meine Liebe,

    ach gott wie toll der aussieht, da traut man sich ja kaum mit der Gabel ran! 😉
    Ich bin generell ein super Salat-Fan… vor allem jetzt im Sommer geniese ich gerne ausgefallene Rezepte!
    Babyleaf- Spinatblätter mag ich zum Beispiel auch wunderbar gerne!

    Tolles Rezept!!
    Grüße

  • Reply
    Silviu
    19. April 2018 at 11:18

    Spanend, ich finde es immer wieder interessant welche Blumen man alles Essen kann 🙂

    Außerdem machen Blumen auf einem Salat total etwas fürs Auge und das Auge isst ja bekanntlich mit.

    lg Silviu

    http://www.silviu-reghin.com

  • Hinterlasse eine Nachricht

    *