Rezepte/ Sweets, Keks & Kuchen

Christmas Triple im Glas

Die herrliche Weihnachtszeit beschert uns neben dem warmen Beisammensitzen samt Tee, netten Geschenken und besinnlicher Stimmung auch noch unsäglich gute Leckereien, zu deren Basis auf jeden Fall Spekulatiuskekse zählen. Für die fruchtige Note in diesem Dessert, setze ich auf Cranberries, welche neben ihrem süß-saurem Geschmack wahre Gesundheits-Pusher sind. Das Nonplusultra des Weihnachts-Desserts ist natürlich der Bratapfel – der hier in kleinen Stückchen verarbeitet wird. Natürlich darf auch ein großer Klacks Frischkäse nicht fehlen, der die Zutaten in einer sahnigen Weise verbindet. Ich hoffe, ihr mögt meine weichnachtliche Kreation mindestens genauso gerne wie ich. In diesem Sinne: Ho ho ho und fröhliches Naschen!

Christmas Triple im Glas

Rezept drucken
Portionen: 4 Kochzeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 3 Äpfel
  • 150g Cranberries
  • 70g Kristallzucker
  • 70g Brauner Zucker
  • 50g Staubzucker
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Gewürze nach Belieben
  • (Zimt, Nelke, Anis, Kardamom, etc.)
  • 100g Spekulatius
  • 250g Frischkäse
  • 250g Joghurt
  • 100g Sauerrahm
  • 200ml Wasser
  • ½ Granatapfel

Zubereitung

1

Als erstes die Äpfel schälen und klein würfelig schneiden. Dann zusammen mit den weihnachtlichen Gewürzen, dem Braunen Zucker und der Butter in eine Kasserolle legen und alles gut miteinander vermischen. Für eine halbe Stunde bei 220 Grad im Backrohr braten, aus dem Ofen nehmen und anschließend auskühlen lassen.

2

Währenddessen die Cranberries waschen, grob zerkleinern und zusammen mit dem Wasser und dem Zucker in einen Topf geben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Früchte weich geworden sind. Hitze erhöhen, einen Esslöffel Maizena mit etwas kaltem Wasser anrühren und in die Sauce rühren, damit sie etwas eindickt. Noch kurz rühren, bis die Sauce dicker geworden ist und schließlich zum Auskühlen beiseite stellen.

3

Frischkäse mit Joghurt, Sauerrahm und Staubzucker, Vanillezucker verrühren und bis zum Anrichten kühlen.

4

Granatapfel auseinanderschneiden und in einer Schüssel mit Wasser die Kerne heraus pflücken (das vermeidet unschöne Spritzer).

5

Spekulatius-Kekse fein zermahlen.

6

Nun die drei Schichten in einem schönen Glas anrichten:

7

Dazu als erstes die Bratapfelstücke mit einem Löffel ins Glas geben und etwas flach drücken. Danach die Frischkäse-Creme, dann die Cranberry-Sauce und schließlich die Spekulatiusbrösel. Nun (je nach Menge) Vorgang wiederholen oder mit einem Kleks Frischkäse und Bratapfel abschließen.

8

Zum Schluss noch mit ein paar Granatapfelkernen garnieren und bis zum Anrichten kühlen.

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*