für den großen Hunger/ Rezepte

Sommerliche Lemon-Basil PASTA mit Honig und Cherrytomaten

Wie ich mir „La dolce Vita“ vorstelle? In etwa so: Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse mit diesen herrlichen Nudeln. Zitronige Frische vereint mit Basilikum, Tomaten und einem Hauch Honig. Gemeinsames Essen mit la famiglia, nette Gespräche samt dem ein oder anderem Gläschen Wein. Und dieses wunderbare Gefühl von „Angekommen sein“ macht sich in mir breit. Wieder einmal zeigt uns Pasta, wie wunderbar das Leben doch sein kann.

Sommerliche Lemon-Basil PASTA mit Honig und Cherrytomaten

Rezept drucken
Portionen: 2 Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 250g Pasta (am besten Gemelli oder Orecchiette)
  • 100g Cherrytomaten
  • 1 TL Honig
  • etwas Öl
  • Pesto:
  • 1 Bund frischer Basilikum,
  • 30g Pinienkerne
  • 20g Grana Padano, frisch gerieben
  • Saft und Zesten einer Zitrone
  • 3-4 EL Olivenöl
  • ½ Zehe Knoblauch
  • Salz

Zubereitung

1

Als erstes die Nudeln kochen – währenddessen kann das Pesto vorbereitet werden.

2

Dazu als erstes die Pinienkerne in einer Pfanne vorsichtig ein paar Minuten rösten, bis sie leicht goldbraun sind (Achtung, sie können leicht verbrennen – deshalb niedrige Hitze einstellen und immer wieder einmal umrühren). Dann etwas auskühlen lassen.

3

Für den nächsten Schritt den Basilikum vorher mit einem Messer in kleinere Stücke schneiden und in einen Mörser geben. Nun mahlen, bis er gut zerkleinert ist.

4

Jetzt presse die halbe Knoblauchzehe und gib sie ebenso dazu.

5

Die nun ausgekühlten Pinienkerne dazu werfen – diese ebenso gut durchmahlen und anschließend Parmesan, Olivenöl, Zitronensaft und -zesten, wie auch Salz beimengen.

6

Noch einmal alles verrühren und abschmecken.

7

Cherrytomaten halbieren und etwa fünf Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl garen, dann Honig dazugeben.

8

Nun die Nudeln abseihen und mit dem Pesto vermengen. Ein paar Mal in der Pfanne schwenken, bis sich alles gut vermischt hat.

9

Anrichten, mit den Cherrytomaten-Hälften garnieren und anschließend einfach nur genießen.

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*