für den kleinen Hunger/ Rezepte

Zucchinicremesuppe mit frischem Knoblauchbrot

Mhm, einfach lecker. Eine Suppe zwischendurch ist nie verkehrt. Deshalb hier ein schnelles und einfaches Rezept für eine leichte Zucchinicremesuppe…perfekt im Frühjahr und Sommer!

Zucchinicremesuppe mit frischem Knoblauchbrot

Rezept drucken
Portionen: 4 Kochzeit: 45 Minuten

Zutaten

  • Für die Suppe:
  • 500g Zucchini
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • für das Knoblauchbrot:
  • 2 Stück altes Gebäck
  • 1 ganze Zehe Knoblauch

Zubereitung

1

Zuerst die Zwiebel würfelig schneiden und im Suppentopf mit etwas Öl braun werden lassen. Den Knoblauch rein pressen und kurz darauf gleich mit zwei Litern Wasser aufgießen und klein geschnittene Zucchini sowie Kartoffel dazugeben.

2

Wenn das Wasser kocht, können die Gewürze und die Petersilie dazu gegeben werden. Nun etwa 30 Minuten lang bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis alles weich geworden ist.

3

Mit dem Mixstab pürieren und anschließend noch einmal abschmecken und die Sahne rein geben.

4

Für das Knoblauchbrot altes Gebäck (etwa Semmeln, die nicht mehr knusprig sind) aufschneiden und toasten.

5

Noch heiß mit einer Knoblauchzehe abreiben und mit der Suppe anrichten. Riecht einfach herrlich! Guten Appetit.

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*