Rezepte/ Sweets, Keks & Kuchen

Zum Muttertag: Cheesy Naked Cake mit Honig-Buttercreme

Mama ist doch die beste, nicht wahr? Der Muttertag naht, meine Lieben! Um all unseren tollen Mamas eine Freude zu machen, hab ich mir ein ganz besonderes Rezept ausgedacht: einen herrlich blumigen dreistöckigen Kuchen mit hübschen Blüten und einem zart-fluffigen Teig, der mit einer üppig-schmackhaften Honig-Butter Schicht getoppt wird. Genau das Richtige für den Mai – und vor allem eine wunderbare Überraschung für die wohl wichtigste Frau in unserem Leben!

Cheesy Naked Cake mit Honig-Buttercreme

Rezept drucken
Portionen: 3x 20cm oder 15, 20 und 25cm Kochzeit: ca. 3 Stunden

Zutaten

  • für die drei Kuchen:
  • 450g Butter oder Rama
  • 450g Kristallzucker
  • 450g Puderzucker
  • 12 Eier
  • 560g Mehl
  • 250g Ricotta
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Tropfen Vanille-Paste
  • für die Schicht:
  • 2 EL Erdbeermarmelade
  • 3 EL Honig
  • 250g Butter
  • 200g Frischkäse
  • als Deko:
  • Ungespritzte Blumen
  • Schmetterlinge aus Esspapier

Zubereitung

1

Für den fluffigen Kuchen soll zuerst die Butter in der Küchenmaschine gerührt werden, bis sie sehr hell und vom Volumen her größer geworden ist.

2

Dann langsam den Puderzucker dazugeben und noch etwas weiter rühren. Eier trennen und die Eigelb nach und nach dazu mischen, bis alle untergerührt sind.

3

Als nächstes Eiweiß steif schlagen und den Kristallzucker beimengen.

4

Schnee und Mehl abwechselnd langsam unter die Eigelb-Masse heben, bis alles gut untergehoben ist und keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

5

Zum Schluss noch Ricotta, Frischkäse und Vanille-Paste vorsichtig einrühren (es macht nichts, wenn es nicht ganz ordentlich verrührt wird - das lässt etwa leckere Käse-Flecken im fertigen Kuchen entstehen).

6

Teig nun auf drei Backformen mit jeweils nur 20cm oder aber auf welche mit 15, 20 und 25cm Durchmesser verteilen.

7

Ins Backrohr geben und den großen Kuchen etwa 50 Minuten, den mittleren 40 Minuten und den kleinen 30 Minuten lang bei 170°C Ober-/Unterhitze backen (falls der Kuchen schon zu früh beginnt braun zu werden, Temperatur reduzieren!).

8

Für die Schicht muss lediglich die Butter ein paar Minuten geschlagen werden, bis sie sehr vieler heller und größer geworden ist.

9

Dann einfach den Honig, wie auch Frischkäse beimengen und gut verrühren – fertig. Die Creme bis zur Verwendung in den Kühlschrank geben, damit sie anschließend leicht aufgetragen werden kann.

10

Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Stapeln ist es hilfreich, ihn etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank zu stellen – das lässt ihn leichter bearbeiten.

11

Nun entweder so lassen oder den dunklen Rand etwas zurechtschneiden – ganz nach Belieben.

12

Die erste Schicht platzieren, innen mit Marmelade beschmieren und am Außenrand ein paar cm Platz für die Buttercreme lassen. Dann die nächste Schicht darauf geben und wiederholen, wie auch mit der letzten Schicht.

13

Zum Schluss den gesamten Kuchen mit der Honig-Butter ummanteln – es muss nicht perfekt aussehen für den „Naked Cake“-Stil - und die Blümchen, wie auch Schmetterlinge darauf verteilen. Fertig - Ein wahrer Traum für alle Mütter!

14

P.S.: Mama, ich habe dich sehr lieb!!

Tipp!

Auch mit kandierten Blümchen ist der Kuchen ein wahrer Hingucker!

You Might Also Like

Hinterlasse eine Nachricht

*